kids4camp logo
shopping-bag 0
Produkte : 0
Zwischensumme : 0.00
Warenkorb Zur kasse

Erfolgreicher Saisonabschluss

Ringelsdorf-Jedenspeigen 2:4 (2:3)
Tore: Schön, Duzek, Smalik, Knap.
schoenflorian v1spielerfoto knaptomassmalikmatejduzekmartin
Derbytime in Ringelsdorf.

Jedenspeigen muss ein wenig ersatzgeschwächt antreten da David Schneider und Thomas Diem eine Rotsperre absitzen und Daniel Vladisavljevic verletzt fehlt. Trotzdem gelingt gleich ein guter Start und wir sind recht schnell in der Partie. Von Beginn an machen den Hausherren die schnellen Vorstöße des SVJ Probleme. Und so fällt in Minute 12 auch schon das 0:1. Smalik zu Duzek, dieser legt quer auf Schön, welcher sich die kurze Ecke aussucht und zur Führung vollendet. Das bringt Selbstvertrauen. Ringelsdorf hält zwar gut dagegen aber Torchancen sind Mangelware. Das nächste Highlight setzten wieder wir. Angriff über die linke Seite, Flanke zur Mitte. Duzek steht allein gelassen im Strafraum und setzt den Kopfball zum 0:2 in die Maschen. So sollte es weiter gehen. Jedoch lassen wir, wie schon öfters, danach wieder  ein wenig nach und Ringelsdorf wird stärker. Und mit der ersten Torchance der Hausherren klingelt es auch schon. Ein Eckball wird schlecht verteidigt und Maly schiebt zum 1:2 ein (26.). Somit wieder alles offen und der SVJ wieder wacher. Die Antwort lässt auch nicht lange auf sich warten. Freistoß für uns auf der linken Seite – eigentlich zu weit draußen für einen Direktschuss – Smalik probierts trotzdem und versenkt den Ball sensationell in der langen Ecke zum 1:3. Ein tolles Tor. Doch dies sollte nicht der letzte Treffer in HZ 1 sein. Ringelsdorf verkürzt in Minute 43 nochmals. Wieder trifft Maly und es steht 2:3. Mit dem knappen Ergebnis gehts in die Kabinen.

HZ 2 ist dann von Kampf und Krampf geprägt. Beiden Mannschaften gelingt es nicht wirklich das Spiel an sich zu reissen, und so spielt sich viel im Mittelfeld ab. Trotzdem ist das Match intensiv und spannend da jeder Ausgang möglich scheint. Die erste Topchance hat dann wieder Jedenspeigen. Toller Spielzug über rechts, Flanke zur Mitte, Hartmann zieht sofort ab, jedoch klatscht der Ball von der Stange zurück und wird geklärt. In Minute 70 dann die Entscheidung. Freistoß für Jedenspeigen ca 20 Meter vom Tor entfernt. Tomas Knap legt sich diesmal die Kugel zurecht und setzt den Schuss wuchtig ins linke Eck. 2:4. Die Hausherren kommen dann kurz vor Ende zwar noch zu einem Lattenschuss, aber im Grunde wirds nicht mehr gefährlich für uns. Endstand 2:4.

Fazit: Schöner Saisonabschluss und 3 wichtige Punkte um den Blickkontakt nach oben nicht ganz zu verlieren. Jetzt gehts in die Winterpause.