kids4camp logo
shopping-bag 0
Produkte : 0
Zwischensumme : 0.00
Warenkorb Zur kasse

4. ROTE NASEN LAUF in Jedenspeigen – erneut ein großer Erfolg!

ADer_total_verrueckte_RoteNasenLauf_editm Sonntag, den 23. Sept. 2012 veranstaltete der Sportverein INTERNORM FENSTER HOFBAUER Jedenspeigen-Sierndorf in Kooperation mit dem ASVÖ und dem Rote Nasen Verein von 10.00 bis 15.00 Uhr den 4. ROTE NASEN LAUF in Jedenspeigen. Das tolle Laufwetter spornte wie in den Vorjahren erneut viele Läufer, Nordic Walker und Spaziergänger an, für den guten Zweck Kilometer zu sammeln. Insgesamt nahmen heuer 214 Läufer/innen, darunter viele Kinder, an dem Lauf teil. 

 

>> FOTOS vom RoteNasenLauf 2012 <<

 

Die Teilnehmer legten zusammen 2.012 Kilometer zurück. Da für jeden Kilometer Sponsoren EUR 1,- an die Roten Nasen zahlen, konnten mit den EUR 1.498,- Startspenden in Summe EUR 3.510,- gesammelt werden. Die meisten Kilometer (35km!) legte erneut Herbert Pfundner zurück, der gleichzeitig auch der älteste Teilnehmer war. Johannes Schweinberger war mit 33km knapp dahinter. Die jüngste Teilnehmerin war Nadine Schneider, die älteste Teilnehmerin, Frau Hedwig Reichel (78 Jahre), spazierte 10 Kilometer. Die größte Gruppe mit insgesamt 22 Teilnehmern wurde wie im Vorjahr von den Komaru Runners aus Hohenau unterstützt durch die Volksbank Weinviertel Hohenau gestellt.
Pünktlich um 10.00 Uhr ging es nach den Eröffnungsworten vom Veranstalter und den Ehrengästen NR BGM Rudolf Plessl und BGM Ing. Reinhard Kridlo los. Die Läufer konnten wieder zwischen 2 Strecken wählen: Eine 1 Kilometerstrecke für die vielen Kinder und Familien im Jedenspeigener Unterort sowie ein schöner 10 Kilometer-Panoramaweg mit neuem Streckenverlauf rund ums Schloss und durch Weingärten und Kellergassen zurück zum Sportplatz standen zur Auswahl.
Die vielen Läufer zeigten sich erneut von der schönen Strecke begeistert. Am Sportplatz konnten sie sich im neuen Vereinsgebäude stärken. Danach saß man noch lange gemütlich zusammen.